Investorengruppe übernimmt Anlage- und Umlaufvermögen des insolventen Metallverarbeiters Albert Zimmermann & Söhne GmbH & Co. KG.

Der Insolvenzverwalter Peer Jung (HENNINGSMEIER Rechtsanwälte) der Albert Zimmermann & Söhne GmbH & Co. KG („AZS“) hat im Rahmen einer übertragenden Sanierung das Anlage- und Umlaufvermögen der AZS an eine Investorengruppe bestehend aus den Investmentgesellschaften „Equity 69“ und „MLM“ sowie einem Privatinvestor veräußert. Neben dem Geschäftsbetrieb am Standort in Lennestadt konnten die rund 30 Arbeitsplätze in der neufirmierten „AZS GmbH“ vollumfänglich erhalten bleiben.

Das in fünfter Generation geführte Familienunternehmen AZS ist ein etablierter Entwickler, Produzent und Dienstleister von Präzisionsdrehteilen in Lennestadt nähe Siegen. Der Fokus von AZS liegt in der Fertigung von Maschinenteilen und Vorrichtungen als Klein- und Mittelserie sowie Prototypen auf CNC und konventionellen Maschinen. Durch den umfangreichen Maschinenpark ist es dem Unternehmen möglich, Zerspanungsarbeiten von Dreh- und Frästeilen in einem branchenüberdurchschnittlichen Bearbeitungsbereich durchzuführen.

Das Unternehmen hatte bereits Ende 2019 Insolvenzantrag gestellt und wurde seitdem von dem Insolvenzverwalter Peer Jung geleitet. Der Geschäftsbetrieb konnte ohne Unterbrechungen aufrechterhalten werden und erste Restrukturierungsmaßnahmen bereits eingeleitet werden. Trotz Insolvenzverfahren und Corona-Krise konnte das Unternehmen durch Herrn Jung profitabel fortgeführt werden.
Die beiden Investmentgesellschaften („Equity 69“ und „MLM“) kooperieren bereits seit Jahrzehnten miteinander und konnten schon vor einiger Zeit ein regionales Unternehmen aus der Insolvenz erwerben und neu strukturieren.

Das Team von Angermann Consult in Deutschland unterstützte die Insolvenzverwaltung/ Gesellschafter der Albert Zimmermann & Söhne GmbH & Co. KG während der gesamten Veräußerung als exklusiver M&A-Berater. Bei dem wettbewerbsintensiven Verkaufsprozess, der auf die Wünsche der Verkäufer zugeschnitten war, konnte sich die Investorengruppe als optimaler strategischer Partner durchsetzen.

Unternehmenstransaktion Art der Transaktion

Ansprechpartner

Axel	Maack

Ansprechpartner

Axel Maack
Geschäftsführender Partner

ABC-Straße 35 – 20354 Hamburg
+49 (0)40 - 3 49 14-180

Kontakt per E-Mail
Mein Xing-Profil
Mein LinkedIn-Profil

Logo der Angermann-Gruppe Ein Unternehmensbereich der Angermann-Gruppe