Die Weltbild Gruppe übernimmt das Verlagshaus teNeues im Rahmen einer Insolvenz in Eigenverwaltung

Das Unternehmen teNeues hatte Mitte Juni 2020 einen Sanierungsprozess über ein Eigenverwaltungsverfahren begonnen, der mit der Übernahme durch die Weltbild Gruppe im Rahmen eines kombinierten Share und Asset Deals erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Die Weltbild Gruppe erwarb das Bildband- und Corporate Publishing-Geschäft inklusive der Rechte und Lizenzen. Darüber hinaus wurden Mitarbeiter aus den Bereichen Redaktion und Vertrieb sowie den beiden internationalen teNeues-Tochtergesellschaften in London und New York übernommen.

Der Verlag teNeues steht für hochwertige Bildbände für den Handel sowie Corporate Publishing Bücher. Programmschwerpunkte sind u.a. Fotografie, Design, Kunst und Automobil. Zu den Namenhaften Kunden gehören Marken wie BMW, Porsche, Mercedes-Benz, Porsche, Ferrari, Cartier, Rimowa, Rolex und viele mehr.

Die Weltbild Gruppe ist ein deutsches Verlags-, Versand- und Buchhandels­unternehmen mit Sitz in Augsburg und gehört zur Droege Group AG. Weltbild ist auf dem Buchmarkt mit eigenen Filialen, einem Onlineshop, Direktmarketing und Social Media tätig. Der Onlineshop gehört zu den größten in Deutschland. Neben Büchern und E-Books vertreibt die Weltbild auch CDs, DVDs, Schönes für zuhause, Elektronik, Geschenkartikel und Haushaltsartikel.  Die Marke teNeues bleibt innerhalb der Gruppe mit eigenem Auftritt und Onlineshop erhalten.

Im Rahmen des Eigenverwaltungsverfahren wurde der Eigenverwalter und Geschäftsführer Uwe Kießling durch die Restrukturierungsexperten Peer Jung (Kanzlei Henningsmeier) im rechtlichen und Thorsten Holland (Angermann Consult) im betriebswirtschaftlichen Bereich unterstützt. Darüber hinaus begleitete das Team von Angermann Consult das Verfahren als exklusiver M&A Berater. Bei dem wettbewerbsintensiven Dual-Track-Verkaufsprozess konnte sich die Weltbild Gruppe als optimaler strategischer Partner letztendlich erfolgreich durchsetzen.

Unternehmenstransaktion Art der Transaktion

Ansprechpartner:

Axel	Maack

Ansprechpartner

Axel Maack
Geschäftsführender Partner

ABC-Straße 35 – 20354 Hamburg
+49 (0)40 - 3 49 14-180

Kontakt per E-Mail
Mein Xing-Profil
Mein LinkedIn-Profil

Logo der Angermann-Gruppe Ein Unternehmensbereich der Angermann-Gruppe