02 / Performance Steigerung

Thorsten Holland

Ansprechpartner

Thorsten Holland
Geschäftsführender Partner

ABC-Straße 35 - 20354 Hamburg
+49(0)40 3 49 14-180

Kontakt per E-Mail
Mein Xing-Profil
Mein LinkedIn-Profil

Uwe Korella

Ansprechpartner

Uwe Korella
Partner

ABC-Straße 35 – 20354 Hamburg
+49 (0)40 - 3 49 14-180

Kontakt per E-Mail

Peter Thom-Forde

Ansprechpartner

Peter Thom-Forde
Projektleiter

ABC-Straße 35 – 20354 Hamburg
+49 (0)40 - 3 49 14-180

Kontakt per E-Mail
Mein Xing-Profil
Mein LinkedIn-Profil

02 / Performance Steigerung

Die Steigerung der Ertragskraft gehört zu einer der maßgeblichen Herausforderungen einer Unternehmensführung. Wichtige Faktoren für das Gelingen dieser Aufgabe sind, dass die Prozesse an die Marktsituation angepasst und Kostenstrukturen optimiert werden. Mit unseren Dienstleistungen eines Unternehmens-Quick-Check, Controlling und Prozessoptimierung unterstützen wir mittelständische Unternehmen und begleiten diese bei der Umsetzung der abgeleiteten Maßnahmen.


Unternehmens-Quick-Check

Der Unternehmens-Quick-Check dient in erster Linie dazu, binnen eines kurzen Zeitraumes (ca. vier Wochen) die Stärken und Schwächen eines Unternehmens zu identifizieren. Dabei wird das Hauptaugenmerkt auf folgende Aspekte gelegt:

  • Wirtschaftliche Ausgangssituation
  • Interne Strukturen, Prozesse und Systeme im Unternehmen.
  • Steuerungsinstrumente, die den wirtschaftlichen Status transparent machen und eine zeitnahe Steuerung der wirtschaftlichen Entwicklung ermöglichen
  • Die Anpassungsfähigkeit von Leistungsprogramm, Marktbearbeitung und Marktkommunikation auf Marktveränderungen.

Im Rahmen des Quick-Checks erhält das Unternehmen einen Status, eine integrierte Ergebnis- und Finanzplanung sowie einen Maßnahmenkatalog mit Handlungsempfehlungen.


Controlling

Für viele mittelständische Unternehmen ist der Aufbau eines Controllings, das steuerungsrelevante Aussagen liefert und eine Unterstützung des operativen Managements ermöglicht, einer der wichtigsten Aufgaben. Für das operative Geschäft gilt es, eine durchgängige, integrierte Planung, ein darauf basierendes Reporting und regelmäßige Steuerungselemente zu entwickeln. Damit das Controlling steuerungsrelevante Informationen zur operativen Unternehmenssteuerung liefert, benötigt es:

  • Eine integrierte Unternehmensplanung
  • Ein aussagekräftiges Monatsreporting mit Plan-Ist-Analysen, das regelmäßig und zeitnah die wirtschaftliche Entwicklung aufzeigt.
  • Eine Deckungsbeitragsrechnung
  • Eine zeitnahe Darstellung der Working-Capital-Entwicklung

Das Monatsreporting dient der internen Steuerung des Unternehmens und als Informationstool für externe Stakeholder.


Prozessoptimierung

Häufig zeigt sich, dass parallel zum Unternehmenswachstum die Entwicklung von Führungs- und Organisationsstrukturen, Geschäftsprozessen, Steuerungselementen sowie von EDV-Systemen nicht im selben Maße Schritt halten. Hieraus ergibt sich die Notwendigkeit, die interne Effizienz zu steigern. Außerdem erfordert heutzutage das gewachsene Anforderungsprofil die Prozessintegration von Kunden, Lieferanten, Finanzpartnern oder Behörden zur Weiterentwicklung der jeweiligen Prozesse.

Bei der Analyse Ihres Unternehmens sind folgenden Blickwinkel relevant:

  • Organisations- und Führungsstruktur
  • Geschäftsprozesse
  • Steuerungsinstrumente
  • EDV-Unterstützung

Ziel ist die Ermittlung von Effizienzsteigerungspotentialen in administrativen, operativen und steuerungsrelevanten Prozessen.


Strategieentwicklung

Die Zukunftsfähigkeit im Markt- und Wettbewerbsumfeld kann für ein mittelständisches Unternehmen nur erreicht werden, wenn sich die Geschäftsführung der eigenen Marktposition bewusst ist und auf dieser Basis eine Unternehmensstrategie erarbeitet und regelmäßig weiterentwickelt.

Eine Analyse der strategischen Marktposition des Unternehmens umfasst folgende Punkte:

  • Produkt- und Leistungsprogramm
  • Kundenstruktur
  • Marktbearbeitung und Vertrieb
  • Wettbewerbsumfeld
  • Markttrends

Aus der strategischen Markposition lassen sich die Erfolgsfaktoren des Unternehmens im Marktumfeld ableiten. Ein wichtiges Ziel dieser Beratung ist es, jene Maßnahmen zur strategischen Weiterentwicklung festzulegen, die für das Erreichen einer nachhaltig ertragsfähigen Marktposition notwendig sind.
Neben der organischen Weiterentwicklung des Unternehmens bietet der strategische Zukauf von Unternehmen oder Unternehmensanteilen zur Erweiterung des Produkt- und Leistungsprogramms, der regionalen Marktabdeckung oder der Internationalisierung weitere Optionen der strategischen Entwicklung.


Strategisches Wachstum

Angermann Consult unterstützt mittelständische Unternehmen bei der Analyse der strategischen Marktposition sowie der Definition Ihrer Unternehmensstrategie. Die von Angermann Consult angebotenen Dienstleistungen für einen strategischen Zukauf eröffnen den Zugang zu Unternehmen in ergänzenden Produkt- und Leistungssegmenten, zusätzlichen regionalen Märkten oder neuen Kundenbranchen.

Ziele des strategischen Wachstums sind:

  • Erschließung zusätzlicher regionaler Märkte
  • Gewinnung neuer Kundengruppen
  • Erweiterung des Produkt- und Leistungsspektrums

Das Angermann-Leistungsspektrum beim strategischen Zukauf beinhaltet:

  • Marktrecherchen zur Identifikation geeigneter Übernahmekandidaten
  • Ansprache der zuvor abgestimmten Kandidaten
  • Durchführung einer Commercial Due Diligence
  • Begleitung der Kaufverhandlungen bis zum Vertragsabschluss

Logo der Angermann-Gruppe Ein Unternehmensbereich der Angermann-Gruppe